GERIATRIE

 

Im Betrieb von Einrichtungen für ältere, häufig pflegebedürftige Menschen ergeben sich vielfältige Herausforderungen bei der pflegerischen Versorgung mit Einsatz schulmedizinischer Methoden. Als Beispiel sei hier das Auftreten unerwünschter Nebenwirkungen genannt, die schwer in die Pflege zu integrieren sind.

Ergänzend zu einer bereits bestehenden medizinischen Versorgung biete ich eine ganzheitliche homöopathische und naturheilkundliche Lösung bei chronischen und akuten Erkrankungen (z.B. Magen-Darm-und Harnwegsinfekten, Ängsten u. Depressionen, Stürzen und Verletzungen, mobiler Demenz, Sterbebegleitung und Trauerarbeit, etc.). Es entsteht ein effektiver und menschengerechter Neuansatz auf Basis eines ganzheitlichen Pflegemodells.

Die homöopathische Behandlungsmethode führt zu einer Reduzierung von Medikamenten und zu mehr Lebensqualität der Bewohner. Dadurch ist eine aktivere Mitarbeit möglich, was wiederum zur Entlastung des Pflegepersonals führt und damit ein angenehmes Arbeitsklima ermöglicht.

7 Jahre leitete ich in Lübeck die homöopathische Abteilung einer stationären Senioreneinrichtung. Hier konnte ich mein Fachwissen in Bezug auf  "geriatrische Homöopathie und Demenz" vertiefen.

 

Aus dieser Arbeit entstammen meine Fallbeschreibungen in der Fallsammlung:

"Homöopathie bei Demenz"

ISBN: 978-3-9816942-7-7

 

 

Sowohl die Bewohner als auch die Mitarbeiter nahmen diese Art der Begleitung dankbar an.

 

Daraus entstand das Konzept: "Mitarbeitergesundheit"

Interessiert ... ? Dann können Sie sich über die Möglichkeiten und Vorteile eines ganzheitlichen Gesundheitskonzeptes Ihrer Bewohner und Mitarbeiter und den wirtschaftlichen Nutzen anhand einer Kosten-Nutzen-Rechnung für Ihre Einrichtung von mir beraten lassen.

 

 

Für mehr Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf oder klicken hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktuell:

In Kürze erscheint das Buch: "Homöopathie bei Demenz" auch auf  Englisch.